Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles  · 

Aktuelles

Aktionswoche Selbsthilfe

Infos mit einer Übersicht über alle Veranstaltungen in der Selbsthilfe Aktionswoche in Bonn finden Sie hier

Ausfühliche Programmbeschreibung: nachfolgend - und als PDF: hier

.

Bundesweite „Aktionswoche Selbsthilfe“
vom 18. bis 26. Mai 2019 in Bonn

Auftakt: 18. Mai „ Heilsames singen am „Drei Grazien Brunnen“ (Anschrift: Dreieck, Bonn) von 16 bis 17 Uhr
Chöre aus Selbsthilfegruppen und/oder mit Bezug zur Selbsthilfe treffen sich am „Drei Grazien Brunnen“ am Dreieck in Bonn nahe dem Münsterplatz und singen gemeinsam zur Eröffnung der „Aktionswoche Selbsthilfe“.
Dazu gibt es Informationen zu Selbsthilfegruppen-Treffen und Infoveranstaltungen in der Aktionswoche „Wir hilft“ des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Endometriose „Das Chamäleon der Gynäkologie“
Leben mit Endometriose
Samstag, 18.05.2019 , 13:00 bis 16:00 Uhr
Ort: Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn, Lotharstraße 95, 53115 Bonn
Info-Tag der Endometriose Selbsthilfegruppe Bonn mit Vorträgen zur Schmerzbehandlung, Phasen der Krankheitsbewältigung, Ernährung und Unverträglichkeiten u.a.
Anmeldung unter kontakt@endometriose-bonn.de bei Claudia Christina Ott.
Partner sind herzlich willkommen!
Weitere Infos unter www.endometriose-bonn.de

„Wir sind da!“
Selbsthilfevereinigung für Stomaträger
, Darmkrebs, Prostatakrebs, Blasenkrebs und junge Krebskranke
Montag, den 20. Mai im Malteser Krankenhaus, Von Hompesch Straße 1, von 14 bis 18 Uhr mit Infostand und Ansprechpartner rund um das Thema künstlicher Darmausgang, Stoma-Rückverlagerung und Stoma tragen.
Der Termin am 21. Mai Johanniter-Krankenhaus wird wahrscheinlich aus Brandschutztechnischen Gründen nicht stattfinden. Näheres bitte unter 0228 949 333 17 erfragen!

"Wenn das Atmen immer schwerer fällt"
Erfahrungsaustausch der COPD Selbsthilfegruppe Bonn
Dienstag, 21.05.2019 , 18:30 bis 20:30Uhr
Ort: MediClin Robert Janker Klinik, Villenstr. 8, 53129 Bonn.
Die Diagnose COPD bringt das ganze Leben durcheinander und wirft viele Fragen auf. Das Internet hilft zwar weiter, kann die persönlichen Kontakte vor Ort aber nicht ersetzen. Denn der Kontakt zu anderen Betroffenen und der gegenseitige Austausch sind wichtig, um die Krankheit zu verstehen, zu akzeptieren und damit besser leben zu können.
Die Selbsthilfegruppe für COPD-/Lungenemphysem-Patienten und deren Angehörige laden Betroffene, Angehörige und Interessierte zu einem Erfahrungsaustausch ein. Weitere Informationen finden Sie unter: www.copd-bonn.

Selbsthilfegruppen im Suchtbereich laden ein!
Dienstag, 21.05. und Donnerstag, 23.05.2019
Treffpunkt: Pauke -LIFE-, Endenicher Str. 43, 53115 Bonn.
Bei einem entspannten Kaffee / Tee laden wir herzlich neugierige Betroffene ein, mal `rein zu „schnuppern“!
Ziel der Suchtgruppen: Ein zufriedenes, glückliches Leben ohne Drogen- und/oder Alkoholabhängigkeit zu führen. Das Leben neu zu gestalten bzw. die Abstinenz zu stabilisieren, Verantwortung übernehmen, sich mit Konflikten und Problemen auseinandersetzen. Diese Fähigkeiten werden durch den vertrauensvollen Rahmen und die Anerkennung der Gruppe, aber auch durch gemeinsame Freizeitaktivitäten gefestigt.
Infos: Tel.: 0228-60475-16 oder ambulante-beratung@pauke-bonn.de

„Wir sind da“
Selbsthilfegruppen für Stomaträger
, Darmkrebs, Frauen nach Krebs, Junge Menschen mit Krebs
Mittwoch, den 22. Mai von 14-18 Uhr im Marienhospital, Robert Koch Straße 1 in Bonn mit Infostand und Ansprechpartner rund um das Thema künstlicher Darmausgang, Stoma-Rückverlagerung und Stoma tragen.

Blasenkrebs Selbsthilfegruppe
öffnet ihr Gruppentreffen für Betroffene, Angehörige und Interessierte
Mittwoch 22. Mai 18 Uhr, Ort: Selbsthilfe-Kontaktstelle, Lotharstaße 95 im UG Raum 3.
Neben den Erfahrungen der Selbsthilfehilfegruppen Teilnehmer, steht Prof. Dr. Carsten Ohlmann, Urologische Klinik Malteser Krankenhaus Bonn steht für Fragen zur Blasenkrebserkrankung zur Verfügung. Um Anmeldung unter 02133 45365 wird gebeten.

Jungaphasiker treffen sich zur Gestaltung der Selbsthilfegruppe
Treffen der Selbsthilfegruppe Jungaphasiker
Mittwoch, 22. Mai, 18:00 Uhr
Ort: Bonn, Bistro Pauke LIVE, Endenicher Straße 43.
  "Treffen der Selbsthilfegruppe Jungaphasiker zur Planung und Gestaltung der Gruppe“ .
Aphasie ist eine erworbene Sprachstörung, die nach einer Hirnschädigung auftreten kann (meist Schlaganfall, auch Kopfverletzungen nach Unfall, Tumor oder entzündlichem Gehirnprozess) und bedeutet „Verlust der Sprache“.
Aktuelle Themen dieser Gruppen sind z.B. die Wiedereingliederung ins Berufsleben oder das Zurechtfinden in der neuen Lebenssituation.
"Neue“ und Interessierte sind herzlich willkommen" .

Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe
öffnet ihr Gruppentreffen für Betroffene, Angehörige und Interessierte
Donnerstag 23. Mai, 16 Uhr, Ort: Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn, Lohtarstraße 95 im UG Raum 1
Neben den Erfahrungen der Selbsthilfehilfegruppen Teilnehmer, steht Prof. Dr. Manuel Ritter Direktor der Urologischen Universitätklinik Bonn für Fragen zur Verfügung. Um Anmeldung unter 02133 45365 wird gebeten.

Flucht und Gewalt macht krank
Internationaler Abend der Selbsthilfegruppe „Flucht und Gewalt macht krank“
Freitag 24. Mai ab 19 Uhr
Quartiersbüro Bonn Tannenbusch, Chemnitzer Weg 3, Betroffene und Interessierte sind herzlich willkommen.

LEBIG Menschen mit erworbenen Gehirnverletzungen – Lebensbewältigung in der Selbsthilfegruppen
Samstag, den 25.Mai, 15:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn, Lotharstraße 95, im UG Raum 1
In der Selbsthilfegruppe LEBIG unterstützen sich Betroffene und Angehörige, tauschen Erfahrungen aus und bewältigen gemeinsam, die Folgen von Hirnschädigungen, die das Leben von einem Tag auf den anderen verändern. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen sich über die Gruppe zu informieren. www.lebig.net/


.
________________

Singen für die Seele

.
Ort: Margarete-Grundmann-Haus, Lotharstraß4 84-86, 53115 Bonn-Kessenich
Zeit: 19:30 Uhr
Termine: 17.4. | 8.+22.5. | 5.+26.6. | 10.+24.7. | 7.+21.8.2019
Weitere Infos finden Sie in der hinterlegten PDF-Datei hier

.

Neue Selbsthilfegruppen. Informationen zu Gruppengründungen
erhalten Sie in der Rubrik Selbsthilfe / Neue Selbsthilfegruppen.
.

Aktualisierte Informationen zur Selbsthilfegruppe für Männer - Emotions Anonymous (EA) . mit Verweisen auf das 12-Schritte-Programm und die Internetseite "Selbsthilfegruppen für emotionale und seelische Gesundheit" sowie die Termine der Gruppentreffen in 2019 finden Sie auf dieser Seite im Menü Selbsthilfegruppen in der Rubrik Gruppen von A-Z unter "M" wie "Männer".

Sie suchen eine Gruppe für pflegende Angehörige? Dann wechseln Sie bitte in den Menüpunkt "Pflegeselbsthilfe". In der Rubrikenspalte am linken Bildschirmrand finden Sie eine reichhaltige Auswahl von Angehörigengruppen.

.

Finden Sie uns auf Facebook - Logo

.
​Facebook-Seite "Selbsthilfe im südlichen Rheinland"
Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über Aktuelles aus der Selbsthilfelandschaft zu informieren und besuchen Sie unseren Social Media Auftritt - hier

.

.
.

.
.

wir hilft logo

Wir hilft --- Aktionswoche Selbsthilfe 2019
Unter dem Motto Wir hilft findet vom 18. bis zum 26. Mai 2019 die erste bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe statt.



.

Weitere Informationen in der Rubrik AKTUELLES:

Selbsthilfetag Bonn. Am 22. Juni 2019 präsentieren sich auf dem Bonner Münsterplatz verschiedene Selbsthilfegruppen. So kommen Interessierte mit Selbsthilfe-Erfahrenen ins Gespräch und können sich über die Arbeit der Gruppen informieren.
Gruppen, die sich am Selbsthilfetag beteiligen möchten, können sich ab sofort in der Selbsthilfe-Kontaktstelle zur Mitwirkung anmelden. Das Anmeldeformular stellen wir hier zur Verfügung:

 



 
top