Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles  · 

Aktuelles

Online Befragung

Was wünschen sich pflegende Angehörige wirklich?
Weitere Infos hier

.

Bitte informieren Sie sich über weitere Themen für
pflegende Angehörige, Gruppentreffen und Aktivitäten beim Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe - hier

.

.
.

Anne Isaac

Neu und kostenlos für pflegende Angehörige:
Yoga mit Anne Isaac.
Auch für Krebspatienten bietet sie Kurse an. Weitere Infos finden Sie auf der Internetseite www.gruenekrieger.de

​Kostenlose neue Begegnungsräume für pflegende Angehörige

Das Kunstmuseum Bonn lädt am Donnerstag, den 6. Dezember ab 15.00 Uhr zu einem zweistündigen kostenlosen Kreativ-Workshop ein. Die Museumspädagogin Wulpekula Schneider nimmt pflegende Angehörige mit in die Welt der Farben und unterstützt darin, sich in der Kreativität einmal auf andere Weise auszudrücken.

Im Beueler Wollfachgeschäft Schafgabe richtet am gleichen Tag zu gleicher Stunde die sozial engagierte Inhaberin Regina Heinen ein Nikolaus-Stricken aus. Über das gemeinsame Tun kommen die Teilnehmerinnen miteinander ins Gespräch.

Heilsames Singen ist eine besondere Form sich zu artikulieren. Zum ersten Treffen der neuen Gruppe "pflegende!singen" lädt die zertifizierte Singkreisleiterin und Diplom-Psychologin Susanne Wagner am Dienstag, den 11. Dezember um 16.00 Uhr in das LVR Behandlungszentrum St. Johannes-Hospital in der Kölnstr. 54 in Bonn ein.

Eine kostenlose Möglichkeit Yoga zu erfahren bietet am Donnerstag, den 13. Dezember um 16.15 Uhr in einer anderthalb stündigen Yoga-Session die Yogalehrerin Anne Isaac in der Wachsbleiche 9 in den Räumen der Heilpraktikerschule Artemisa. Das Angebot ist auch für Unerfahrene geeignet. Das Erlernte kann Zuhause angewandt werden und für Entspannungsmomente sorgen.

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos. Anmeldungen erfolgen über Stefan János Wágner vom Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe. Entweder telefonisch unter Rufnummer 0228 94 93 33 44 oder per E-Mail an pflegeselbsthilfe-bonn@paritaet-nrw.org. Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Angeboten für pflegende Angehörige gibt die Internetseite www.pflegeselbsthilfe-bonn.de


.

Weitere Informationen in der Rubrik AKTUELLES: