Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Pflegeselbsthilfe Angehörigen-Café Pflege  · 

Angehörigen-Café Pflege

Abbildung Kaffeetasse

Ort: Zentrum für Begegnung, Bildung und Beratung im Margarete-Grundmann-Haus
Lotharstraße 84-86 | Bonn-Kessenich

Zeit: jeden 1. Dienstag im Monat
von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Die Belastungsfaktoren für pflegende Angehörige sind vielfältig: ständige Verfügbarkeit „rund um die Uhr“, die Wohnsituation, der Spagat zwischen eigenen Interessen, Familie und Beruf, oft auch soziale Isolation, schlechtes Gewissen, Scham, eigene Ansprüche, finanzielle Belastungen, die Angst, selbst krank zu werden und nicht mehr zur Verfügung stehen zu können, familiäre Zwistigkeiten, Selbstaufopferung, immer wiederkehrende gleiche Themen bei von Demenz Betroffenen, fehlende Dankbarkeit und Wertschätzung seitens anderer Angehöriger für das Geleistete.

Finden Sie sich hier wieder? Oder haben Sie andere, eigene Themen, die Sie gerne besprechen möchten?

Kostenloses Betreuungsangebot

Angehörige können ihren pflegebedürftigen Partner bzw. ihre pflegebedürftigen Eltern mitbringen. Sie werden während der Dauer des Angehörigen-Cafés Pflege in der Tagespflege „Kessenicher Wohnzimmer“, die sich am gleichen Ort befindet, kostenlos betreut. Eine Voranmeldung hierfür wird erbeten, damit sich die examinierten Pflegekräfte auf den Besuch einstellen können.
klavistabum
.

Weitere Informationen zum Angehörigen-Café Pflege erhalten Sie in der Rubrik Presse.

Hier geht´s zu unserem Flyer über das Angehörigen-Café Pflege. Wir freuen uns, wenn Sie uns bei der Werbung unterstützen. Gerne können Sie den Flyer ausdrucken und z.B. im Schaukasten Ihrer Pfarrgemeinde zum Aushang bringen lassen.

 

 
Nächster Termin: 3. April 2018


 
top