Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bonn   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe  · 

Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe

Austausch unter pflegenden Angehörigen

Pflegende Angehörige haben in Pflegeselbsthilfegruppen die Möglichkeit sich auszusprechen und zu entlasten, indem die vielfältigen Anforderungen, die die häusliche Pflege mit sich bringt, bei Gruppentreffen thematisiert werden können. Angehörigengruppen schaffen zudem einen Raum, in dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer informieren und Erfahrungen austauschen. Gegenseitiges Verstehen, Helfen und Stärken stehen in diesen Gruppen im Vordergrund.

Bei den Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige geht es zudem um das Erleben von Gemeinschaft und Geselligkeit. Auch können gemeinsame Aktivitäten geplant werden, die Ablenkung und Abwechslung bieten.

Pflegeselbsthilfegruppen bestehen aus mindestens sechs Personen. Die Treffen finden regelmäßig mindestens einmal pro Monat statt.

Sprechen Sie uns an!

Wir sind gerne behilflich bei Ihrer Suche nach Menschen, mit denen Sie über Ihre Themen in Austausch treten können. Schildern Sie uns, was Sie sich wünschen (Wann? Wo? Warum?).

Auch nehmen wir uns gerne Zeit für Sie. Wir haben in unserer Telefon-Sprechstunde ein offenes Ohr für Ihre Situation. Gerne vereinbaren wir auch einen Termin für ein Gespräch mit Ihnen – auch bei Ihnen zu Hause, wenn Sie dies wünschen.

Fragen Sie uns nach unserem Angehörigen-Café. Sie sind herzlich willkommen!

 



 
top